Medenspiele Sommer 2018: Ergebnisse KW 25

Spielberichte

Herren

Die Herren I zeigte auch im letzten Saisonspiel eine geschlossene Mannschaftsleistung und darf nach einem verdient deutlichen 6:0 Sieg gegen Ravensberg die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga feiern!!!

(Stefan Lemke)

✌️

😎

Knaben II

Ohne Chance blieb die 2. Knaben beim Tabellenführer Eutin. Gegen ältere Gegner wehrten sich Jon-Benet Grote und Leander Sommer aber tapfer.

(Markus Janner)

Junioren

Gegen den Schwartauer TV siegten Felix Lehmann, Jarne Schulz, Marten Köppe und Sebastian Böckenhauer ungefährdet mit 5:1. Nun fehlt noch ein Sieg am 26. August zum Aufstieg in die Bezirksliga.

(Markus Janner) 

Herren 40

Kampflos gewannen die Herren 40 gegen den TC Westerland. Am kommenden Samstag reichen den 40igern somit schon 3 Matchpunkte zum Landesmeister und direkten Aufstieg in die Nordliga.

(Markus Janner)

Bambinos

Erfolgreicher Start ins Wochenende für den TC GW. Die Bambinos mit Lukas Schüler und Leander Sommer bezwangen den Schwartauer TV mit 2:1.

(Markus Janner)

Herren 65 III

Für unser letztes Punktspiel in Eutin hieß die Zielsetzung ein Unentschieden zu erreichen um den zweiten Tabellenplatz in der 1. Bezirkklasse zu verteidigen. Mit einem ungefährdeten 5:1 Sieg konnten wir dieses Ziel sogar übertreffen. Gerd Christiani, Rainer Heidelberg und Norbert Heinzel gewannen ihre Einzel klar in zwei Sätzen. Peter Jünke konnte seinen Gegner nicht unter Druck setzen und verlor 1:6 + 2:6. Im ersten Doppel spielten Gerd und Rainer Link und sicherten sich den Sieg mit 6:4 + 6:2. Die beiden Rainer W + H mussten in den Tiebreak konnten diesen aber eindeutig mit 10 zu 2 gewinnen. Ein schöner Abschluss für diese Sommersaison.

(Norbert Heinzel)

Herren 65

Wie am 1.5. - es regnete in Timmendorf gegen Holzminen; jetzt wieder von Oben, am 23.6., in Hamburg beim THC von Horn und Hamm. Der Krösus! Sie kamen mit Friemel (Nr. 3 Deutschland), Schorn (6) usw. Wir mit Roger (62), Uli (107) oder Willi(125). Aber immerhin! Und Klar: tapfer waren unsere Oldies. Roger, Willi (Geburtstag), Uli, Werner, Wolfgang, und diesmal durfte Paul vor Kämpfer Manni (Geburtstag) auflaufen (wieso Oldies??). Ende gut, alles gut! Mit 4:5 war's das letzte Match in der Sommerrunde 2018, und wir kletterten auf 4. Platz. Wow! Wie es weiter geht - mal schauen...
(Christian Rabe)

Herren 65 II

Auch das letzte Spiel in der BL konnten die Herren 65-2 in der Besetzung Günter Wittig, Wolf Kunze, Gerd Metzker und Walter Meyer-Hasse klar gewinnen. Gegen unsere Nachbarn aus Scharbeutz gaben wir nur 10 Spiele ab! Endergebnis: 6:0. Die Gäste anerkannten unsere Spielstärke und wir genossen danach gemeinsam auf Platz 7 das gute Essen von Birgit und diverse Kaltgetränke bei herrlichem Wetter.

 

Schade, daß wir unser erstes Spiel in Tungendorf "versemmelten", sonst wäre wieder eine Relegation drin gewesen. Im 3. Versuch um ein Haar gegen unsere 3. 65-er. So freuen wir uns gemeinsam über die 2. Plätze.

(Gerd Metzker)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0