Punktspiele Winter 17/18: Ergebnisse KW 06 & 07

Spielberichte

Herren (KW 7)

Am Samstag den 17.2 hieß es für unsere Herren  in veränderter Aufstellung gegen Ellerbeck auswärts zu bestehen. Aus dem Kern der Mannschaft war lediglich Tim Grage mit von der Partie. Ausgeholfen wurde durch Tom-Niklas Hamann, Felix Lehmann und Christian Strohbach. Die Einzel von Christian und Tom-Niklas gingen leider verloren. Felix konnte trotz Startschwierigkeiten und einem verlorenen Satz sein Spiel noch drehen und im Matchtiebreak mit 10:8 gewinnen. Das letzte Einzel konnte Tim mit 6:3 6:0 für sich entscheiden. Nach den Einzeln stand es somit 2:2 und die Ellerbeker fingen an zu taktieren und wechselten einen sehr guten Ersatzspieler ein für die Doppel. Die Neustädter Herren verließen sich auf die Erfahrungen der Sommersaison und wählten eine gute Aufstellung. Das zweite Doppel mit Strohbach/ Lehmann ging verloren und das erste Doppel Grage/ Hamann konnte mit 6:3 6:0 gewonnen werden. Somit stand am Ende ein gerechtes 3:3 . Großer Dank an die spontan aushelfenden Vereinsmitglieder und an das gegnerische Team für die Bewirtung.

(Tim Grage)

Herren 40

Die Herren 40 Spielgemeinschaft TC Neustadt / TC Lensahn verlor ihr Nordliga Auswärtsspiel bei Victoria Hamburg mit 4:2.

Während Markus Janner, Christian Müller und Matthias Landmann ihre Einzelspiele in zwei Sätzen verloren, hielt Kolja Hause mit einem glatten Zweisatzsieg die Hoffnungen auf einen Punktgewinn am Leben. Und tatsächlich holte Kolja zusammen mit Christian auch noch einen Sieg im 1.Doppel, nach großem Kampf im Matchtiebreak mit 10:8. Markus Janner und Dirk Weber-Klüver bissen sich dann allerdings im 2. Doppel an den guten Hamburgern die Zähne aus, sodass die 2:4 Niederlage besiegelt war.

Am 10.März kommt es nun im letzten Heimspiel zum Showdown gegen die Mannschaft aus dem niedersächsischen Oldenburg. Während die Oldenburger mit einem Sieg die Meisterschaft erringen können, kann die SG Neustadt/ Lensahn mit einem Sieg eventuell noch die Klasse halten. Also schon einmal den Termin vormerken: 10.03. ab 14.00 Uhr in der Vereinshalle Heiligenhafen !

(Dirk Weber-Kluever)

Damen 30

Die Damen 30 gewann nach großem Fight letztendlich verdient das erwartet schwere Spiel gegen Lensahn. 
Beide Doppel gingen an die Neustädterinnen!
Damit ist die Mannschaft auf Tabellenplatz 2 in der Bezirksliga geklettert.

(Stefan Lemke)

Herren (KW 6)

Die Herren 1 gewannen deutlich und ohne Satzverlust mit 6:0 gegen Düsternbrook. Trotz des ungewöhnt langsamen Granulatboden in der Ahrensböker Tennishalle gaben sich die Neustädter keine Blöße. 

Die Mannschaft möchte sich besonders bei Matthias Landmann bedanken. Der "Altmeister" war eine große Unterstützung für das gesamte Team.

(Dennis Schulz)

Herren II

Gegen den designierten Aufsteiger TC Molfsee war für die bis dato immer konstanter spielende Herren II in der Ferne leider nichts zu holen - glatte 0:6-Niederlage. Insbesondere die sonst in der Verbandsliga spielende Nr. 1 der Molfseer verursachte der Neustädter Truppe Kopfzerbrechen. Den Ehrenpunkt verpasste das zweite Doppel Stefan Enders/Uwe Jürgens im Matchtiebreak nur knapp.

Es spielten: Uwe Jürgens/Daniel Schinmeyer/Stefan Garling/Stefan Enders

(Uwe Jürgens)