Punktspiele Winter 17/18: Ergebnisse KW 01, 02 & 03

Spielberichte

Herren II

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt traf man sich mit dem Gegner überpünktlich um 13.30Uhr am Heimspielort der Herren II in Gleschendorf. Nachdem die Halle erstmal auf Temperatur gebracht wurde, begannen die Punktspiele mit Tim-Oliver Schulz(4) und Stefan Garling (2) beide erfolgreich und souverän mit insgesamt nur einem abgegeben Spiel, sodass wir mit 2:0 in Führung gingen. Im Anschluss konnten Stefan Enders (4) nach einem starken zweiten Satz und Mano Salokat (1) im Match Tiebreak ihre Spiele leider nicht gewinnen konnten. Der Sieger musste deshalb in den beiden Doppelbegegnungen entschieden werden. Das erste Doppel konnte dabei deutlich und schnell zu unseren Gunsten über die Paarung Schinmeyer (1) / Schulz (4) in zwei Sätzen entschieden werden, somit war das Unentschieden schon einmal sicher.

Im zweiten Doppel nach einem schnell abgegeben ersten Satz (3:6) und einem knappen zweiten Satz (7:5, allerdings nach 5:2 Führung) konnte sich die Paarung Salokat (2) / Garling (3) in einem stetigen Kopf an Kopf Punkterennen letztendlich mit einem 11:9 im Match Tiebreak durchsetzen und wir damit den ersten Heimsieg dieser Saison verbuchen.
(Stefan Garling)

Herren

Den 1.Saisonerfolg feierten unsere Herren gegen den TC Wankendorf. Mannschaftskapitän Dennis Schulz, Oliver Jacob und Tim Grage sorgten für eine 3:1 Führung nach den Einzeln.

Schulz/Grage erspielten im Doppel den vierten Punkt zum 4:2 Endstand.

(Markus Janner)

Herren 40 II

Einen wichtigen Punktgewinn gelang der 2. Herren 40 Mannschaft in der Verbandsliga beim TC Aumühle. Matthias Landmann und Oliver Jacob in den Einzeln und Matthias Landmann mit Florian Rathke im Doppel sorgten für das gerechte 3:3.

(Markus Janner)

Herren 40

1:5 unterlagen die Herren 40 in der Nordliga beim TC Osnabrück. Einzig Kolja Hause und Christian Müller konnten einen Ehrenpunkt im Doppel erzielen. Nun müssen zwei der restlichen drei Spiele gewonnen werden, um die Klasse noch zu halten. Am 03.02. wird der THC Blumenau in Heiligenhafen erwartet.

(Markus Janner)

Damen 30

Die Damen 30 ließen bei ihrem Heimspiel am 20.01.18 gegen Stockelsdorf in der Bezirksliga nichts anbrennen und gewannen klar mit 5:1. Janine Kühl, Christin Eickstädt, Julia Hoth, Sabine Schulz und NiNa Lemke spielten für den TC GW Neustadt.

(Nina Lemke)

Fotos

Kommentar schreiben

Kommentare: 0