Zverev gewinnt das Masters in Rom

Unsere deutsche Nummer 1 im Herren Tennis, Alexander "Sascha" Zverev, hat das Masters-Turnier in Rom durch einen 6:4 6:3 Sieg gegen den Weltranglistenzweiten Novak Djokovic gewonnen! Der erst 20-Jährige steht damit ab Montag erstmals in den Top Ten der Weltrangliste! Absoluter Wahnsinn!

Übrigens: Der letzte Deutsche, der ein Masters gewinnen konnte, war Tommy Haas im Jahr 2001.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0