Winterrunde 2016/2017

Einmal Tabellenführung, einmal Abstiegskampf!

Die Herren 40(2) der Spielgemeinschaft Neustadt/Lensahn konnten ihr Heimspiel in der Verbandsliga gegen Bad Schwartau deutlich mit 6:0 zu gewinnen und blieben dabei sogar ohne Satzverlust. Lohn: Tabellenführung in der Staffel. Für Neustadt spielten Kolja Hause, Florian Rathke, Matthias Landmann, Oliver Jacob und Stefan Lemke.

 

Nichts für schwache Nerven war das Spiel der Herren 60(1) beim letzten Spieltag der Grün-Weißen. Statt Sieg gelang am Ende, ohne drei Stammspieler, gegen TV Ramlingen-Ehlershausen nur ein 3:3. Dabei schrammte Norbert Müller in seinem Regionalliga-Debüt haarscharf am Punkt vorbei - im Einzel wie im Doppel. Souverän gewannen Manfred Schütt (Nummer Eins) und Jupp Bokelmann (Nummer 3) ihre Einzel und gemeinsam das erste Doppel gegen die Niedersachsen. Nunmehr warten die Neustädter (5:7 Punkte) den Sonntag ab – ob Klassenerhalt oder Abstieg.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0