Sommer 2016 : Nordliga : Herren-65(1) Nordligameister Sommer 2016

          Nicht auf dem Foto, aber dennoch im Einsatz waren außerdem Walther Meyer-Hasse, Dieter Magath und Rolf Seyer
          Nicht auf dem Foto, aber dennoch im Einsatz waren außerdem Walther Meyer-Hasse, Dieter Magath und Rolf Seyer

Neustadt - Hildesheim 5:1

25.06.2016 - Auch im letzten Spiel unterstrich das Neustädter Herren-65-Team im Punktspiel gegen Hildesheim die spielerische Dominanz in der Nordliga. Lediglich im zweiten Doppel kamen die Gäste zum Ehrenpunkt. Das sagt schon alles .... da drücken wir die Daumen im kommenden Aufstiegsspiel zur Regionalliga gegen den 2. der Ostliga. Es wird ein Heimspiel, das steht fest. Wir berichten .....

 

Tabelle - Spielbericht


Buschhausen - Neustadt 0:6

18.06.2016 - Im vorletzten Punktspiel machten die Herren-65 alles klar und sicherten sich vorzeitig die Meisterschaft in der Nordliga. Damit hat sich das Team um Christian Rabe auch das Heimrecht im Aufstiegsspiel zur Regionalliga(Termin steht noch nicht fest, wir berichten ....) gegen den 2. der Ost-Liga gesichert (TC Lankwitz oder SV Berliner Bären). Das letzte Punktspiel in der Nordliga gegen Hildesheim findet am 25. Juni auf heimischer Anlage ab 12.00 Uhr statt. 

 

Tabelle - Spielbericht


 Immer noch auf Regionalligakurs ....
 Immer noch auf Regionalligakurs ....

Lüchow - Neustadt 3:3                                 11.06.2016

Kleiner Dämpfer im Auswärtsspiel der Herren-65(1) in der Nordliga beim TC Lüchow.  Zu einem glücklichen 3:3 kam das Neustädter Team mit zwei gewonnenen Matchtiebreaks. Ihre Einzelspiele gewannen heute Roger Helbing-Becker(2) und Werner Rohrbach(3) im MT. Das Doppel(2) Helbing-Becker/Gallwitz gewann im Matchtiebreak zum 3:3 Unentschieden.

Tabelle - Spielbericht

Was Tennis-Freaks so auf sich nehmen. Besonders, wenn's ins Alter geht, ein veritables Racket schwingen (glaubt man) und hin und wieder durch die Lande kutschieren. So auch machten sich unsere 65er-Herren am Samstag auf den Weg mit dem Ziel Lüchow-Dannenberg, dem östlichsten Landkreis Niedersachsens. Lüneburg hinter sich gelassen, öffnet sich auf mehr als 60 km auf zwei Bundesstraßen eine zauberhafte Naturlandschaft mit Wiesen und Alleen. Man durchquert verschlafene Dörfer wie Schaafhausen und Plate. Verflogen war die Hinreise von bis zu 2:30 Stunden; auf der schmucken Terrasse des TC Lüchow schwärmten Roger, Werner, Wolfgang, Walther, Christian wie im Gefolge auch Karin und Isolde. Man ahnte nicht, was auf die Truppe zukam - eine acht Stunden-Sonnenschlacht auf zwei Plätzen gegen einen Gastgeber, der mit bester Kapelle antrat. Alle mit langer Regionalliga-Erfahrung - was auch auf unsere Grün-Weißen zutraf. Zunächst entzauberte Roger (Nr. 2) mit vortrefflichem Händchen, trotz gehändicapt mit gezerrter Wade, Vorhandschütze Penno. Parallel konnte Wolfgang(4) dem Druck von Schaffhausen nicht standhalten, nachdem er im ersten Satz eigentlich besser war. Zweite Einzel-Runde: Lernstunde für Christian(1) vom Schweden Wall. Die Nr. 2 in Schweden der 65er, bereits unter den besten 20 der ITF-Weltrangliste, machte schnellen Prozess. Keinen Kopf mehr für die feine Anlage und das prima Buffet. Und Werner? Unser Stilist(3) kämpfte Schade nach über 2 Stunden im Tiebreak nieder. Auch bei ihm zwickte die Wade. 2:2 nach den Einzeln. Werner für die Doppel raus, Walther an der Seite von Christian. Wall und Albrecht zu stark. Nichts für schwache Nerven im zweiten Doppel. Roger/Wolfgang in Nöten, Match-Tie-Break für Penno/Schaffhausen. Dann um 20:55 Uhr doch das 11:9 für uns, das 3:3. Die Nr. 1 der Nordliga 65 ist greifbar. Beim gemeinsamen Essen dann das Dankeschön an die Niedersachsen. Rückfahrt, nach Mitternacht zuhause durch die Natur. Versprochen: Wir kommen gerne wieder! (Christian Rabe)

Das Team Herren-65 auf Regionalligakurs
Das Team Herren-65 auf Regionalligakurs

Neustadt - Hannover 6:0                              04.06.2016

Unaufhaltsam Richtung Relegation zur Regionalliga rollt der Herren-65-Express auch nach dem 4. Spiel. Zu Gast war im Heimspiel das Team aus Hannover. Bei traumhaftem Wetter gab es jedoch für die Hannoveraner nicht viel zu holen. Alle Matches gingen an das Neustädter Team und unterstreicht die Überlegenheit 2016 in der Nordliga Herren-65. Als Tabellenführer, ungeschlagen ... geht es im nächsten Spiel am 11.06. nach Lüchow, dem Tabellenzweiten. Ihre Einzelspiele gewannen heute Christian Rabe(1) Roger Helbing-Becker(2), Werner Rohrbach.(3) und Wolfgang Gallwitz(4). Beide Doppel, Helbing-Becker/Gallwitz(1) und Rohrbach/Magath(2), gingen auch an Neustadt.

Tabelle - Spielbericht

Roger Helbing-Becker vom TC Neustadt
Roger Helbing-Becker vom TC Neustadt

Vahr(Bremen) - Neustadt 1:5                    21.05.2016

Auch im 3. Punktspiel konnte das Herren-65-Team seine Favoritenrolle eindrucksvoll unter Beweis stellen. Im Auswärtsspiel gegen den Club zur Vahr(Bremen) erspielte sich die Mannschaft einen 5:1-Sieg. Mit diesem Sieg steht Neustadt in der Nordliga ungeschlagen an erster Stelle. Ihre Einzelspiele gewannen Roger Helbing-Becker(2), Werner Rohrbach.(3) und Wolfgang Gallwitz(4). Beide Doppel Helbing-Becker/Gallwitz(1) und Rohrbach/Seyer(2) gingen auch an Neustadt

 

Tabelle - Spielbericht

 Werner Rohrbach vom TC Neustadt
 Werner Rohrbach vom TC Neustadt

Neustadt - Alsterquelle 4:2                      07.05.2016

Auch im zweiten Punktspiel der Saison kam das Neustädter Herren-65-Team in der Nordliga zu einem überzeugenden 4:2 Sieg gegen die Mannschaft vom TC Alsterquelle. Wenn auch im Vergleich zur ersten Partie vom Donnerstag das Endergebnis etwas knapper ausfiel, hatten die Zuschauer kaum einen Zweifel daran, wer als Sieger vom Platz gehen wird. Ihre Einzelspiele gewannen Christian Rabe(1), Roger Helbing-Becker(2) und Werner Rohrbach. Für den 4. entscheidenen Punkt zum Gesamtsieg sorgte das Doppel Gallwitz/Helbing-Becker. In Anbetracht der eigenen Spielstärke wird in dieser Saison die Meisterschaft nur über Neustadt zu erreichen sein, so sieht es derzeit aus. Das 3. Punktspiel ist am 21. Mai beim Doktoranden-Club zur Vahr in Bremen(von den ersten vier Spielern haben drei einen Dr.-Titel).

Tabelle - Spielbericht

Neustadt - Goslar 6:0                       05.05.2016

Zum Auftakt der Nordliga Spielserie Sommer 2016 gab es für das Herren-65-Team einen gelungenen Start mit einem 6:0 Heimsieg gegen die Mannschaft aus Goslar. Das ideale Tenniswetter lockte dieses Mal auch mehr Zuschauer auf die Tennisanlage. Diese sahen eine hoch überlegene Neustädter Mannschaft, die auf allen Positionen besser besetzt war. So gingen, bis auf ein Spiel im Doppel, alle Spiele über 2 Sätze an die Neustädter und oft war im Ergebnis ein 6:0 zu lesen.

                                                                                             Tabelle - Spielbericht

Schon in zwei Tagen, am kommenden Samstag ab 13.00 Uhr, folgt das zweite Punktspiel gegen den TC Alsterquelle aus Hamburg, wieder als Heimspiel auf der Tennisanlage Neustadt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Hartmut Wildfang (Sonntag, 19 Juni 2016 20:48)

    Super Mannschaftsleistung!!! .... Drücke beide Daumen für das Relegationsspiel zum Aufstieg in die Regionalliga auf der Neustädter Anlage!!!

  • #2

    Gerd Metzker (Sonntag, 26 Juni 2016 21:14)

    Der TC Neustadt gratuliert seiner Herren 65-1 zur Meisterschaft in der Nordliga. Nur der Tabellenzweite TC Lüchow nötigte den Mannen um Mannschaftsführer Chrisian Rabe ein 3:3 ab, alle anderen 6 Spiele wurden deutlich gewonnen. Der an 2 gesetzte Roger Helbing-Becker gewann alle Spiele im Einzel und Doppel, auch Werner Rohrbach (3) verlor kein Einzel, genau wie Wolfgang Gallwitz(4), der alle Doppeleinsätze siegreich beenden konnte. Dazu haben die Spieler "von der Bank" Walther Meyer-Hasse, Dieter Magath und das Neustädter Urgestein Rolf Seyer insgesamt eine positive Bilanz erzielt. Wir wünschen dem Team für das kommende Relegations-(heim)-spiel mehr Fortune als letztes Jahr, wo man nur knapp in Greifswald den Aufstieg in die Regionalliga Herren 60 verpasste. Gerd Metzker, Sportwart TC Neustadt