Winter 2015/16 : Regionalliga : Herren-60(1)     ......... Klassenerhalt!!!

TC Neustadt Manfred Schütt
TC Neustadt Manfred Schütt

Bad Salzgitter - Neustadt 2:4          12.12.2015

Im letzten Regionalliga-Punktspiel gewann das Neustädter Herren-60-Team in Bad Salzgitter mit einem 4:2.


14:30 Uhr Der Klassenerhalt in der Regionalliga scheint gesichert, es ist aber im Netz noch nicht bestätigt ..... wir berichten.


16:36 Uhr Nun ist es so gut wie amtlich. Bis auf Salzgitter haben die anderen Clubs ihre Ergebnisse gemeldet. Das Neustädter Herren60-Team hat den Klassenerhalt in der Regionalliga geschafft!!! Mit einem hervorragenden 3. Platz in der Abschlusstabelle mit 5:5 Punkten und 16:14 Matchpunkten ist das Ziel erreicht!!! "a la bonheur .... grandiose Leistung", Gratulation von der Webredaktion.

 

Hier geht es zur Tabelle

Spielbericht


Mit einem krachenden Smash von Manfred Schütt war's vollbracht, dann die Umarmung mit Partner Werner Rohrbach, der an der Seite von Manni ein denkwürdiges wie grandioses Doppel hingelegt hatte. Von der Bank eilten Roger, Wolfgang und Christian zur Gratulationsfeier. Und am Fenster der Halle vom TK Goslar freute sich der Damen-Anhang - mit Karla, Frauke und Silke die vom zauberhaften Weihnachtsmarkt zurück kamen. Aber noch fiel der Jubel etwas gedämpft aus. Denn man wusste noch nicht, wie Klassenerhalts-Konkurrent Göttingen gegen Club an der Alster spielte. Das erfuhr man erst nach 21 Uhr auf der Rückfahrt über die A7 per Handy von Söhnke Klang, der parellel mit seinen Lütjenburgern gegen Braunschweig Platz 1 begoss. Die Botschaft: "Alster gewinnt 5:1, ihr habt den Klassenerhalt geschafft. Gratulation!"


Zurück zum abentlichen, vortrefflichen Schnitzelessen. Und auch hier war Manni, wohl insgesamt bester Spieler der 60er-Regionalliga, in Hochform. "Werner, du warst für den Erhalt der Regionalliga ein wichtiger Katalysator fürs Team." Und weiter, vielleicht schon mit dem zweiten KöPi: "Ein Hurra auf die Saison, auch wenn sie teilweise verkorkst war."


Denn diese Winter-Saison hatte es in sich. Zunächst die Leisten-OP von Wolfgang Gallwitz, Christian Rabe erkrankt nach dem ersten Spiel, und schließlich fehlte Jupp Bokelmann im letzten, so wichtgen Auftritt. Und dann die Aussetzer in dieser brutal starken Gruppe. Gegen die bärenstarken Lütjenburger (mit unserer früheren Nr. 1, Robert Wächter) die Doppel falsch aufgestellt, gegen Braunschweig fahrlässig den nahen Sieg verspielt.


"Ende gut, alles gut", so das Fazit von Käpt'n Christian. Vor einer Woche war man noch auf Platz 5 zurück gefallen, zum versöhnlichen Schluss katapultierte man sich auf Rang 3 und ließ drei Teams hinter sich: Göttingen, Braunschweig, Salzgitter - die Absteiger.   


"In der Tat zählen wir zu den acht besten 60er Mannschaften der höchsten deutschen Klasse. Das macht uns stolz." Und zuletzt ist es auch eine Win-win Situation für beide Seiten. Mit Manni und Jupp hat der TC GW Neustadt zwei  Hochkaräter im Team. Und beide konnten und wollten im Winter weitere Punkte für die DTB-Rangliste einfahren. Beide versicherten schon in diesen Tagen: "Wir sehen uns bei euch im Winter 16/17 wieder!"(Christian Rabe)

Abschlusstabelle

TC Neustadt Roger H.-Becker
TC Neustadt Roger H.-Becker

Club an der Alster - Neustadt 4:2                          05.12.2015

Im vorletzten Regionalliga-Punktspiel verlor das  Neustädter Herren-60-Team in Hamburg beim "Club an der Alster" mit 2:4.


In den Einzeln gewann Manfred Schütt(2) mit einem 6:0 und 6:0. Das zweite Doppel mit Schütt/Rohrbach  gewann mit einem 7:6 und 6:2.


Das es schwer sein wird, in der Regionalliga zu bestehen, das wusste man. Nun muss im letztem Spiel am 12.12. in Bad Salzgitter unbedingt ein Sieg her. Der Klassenerhalt ist immer noch machbar. Wenn die konkurrienden Teams aus Brauchschweig in Lütjenburg und Göttingen gegen den Club an der Alster ihre Partien nicht gewinnen, wäre Neustadt möglicherweise auf dem rettenden 3. Abschlussplatz. Der Rechenstab wird es dann entscheiden.

 

Hier geht es zur Tabelle


TC Neustadt Werner Rohrbach
TC Neustadt Werner Rohrbach

Neustadt - Braunschweig 3:3                                  29.11.2015

Im dritten Regionalliga-Punktspiel der Wintersaison 2015/2016 trennten sich Neustadt und Braunschweig in der Lübecker Welsbachhalle mit einem 3:3. Manfred Schütt(2) gewann mit einem 6:0 und 6:1, Werner Rohrbach(4) mit einem 6:1 und 6:1 zum 2:2 nach den Einzeln. Den dritten Punkt zum 3:3 im Gesamtergebnis erreichte das 1. Doppel Schütt/Helbing-Becker mit einem 6:3 und 6:1 in den Sätzen.

 

Hier geht es zur Tabelle


TC Neustadt Josef Bokelmann
TC Neustadt Josef Bokelmann

Neustadt - Göttingen 5:1                                           22.11.2015

Im zweiten Regionalliga-Punktspiel der Wintersaison 2015/2016 gelang dem Neustädter Team im Heimspiel der erste Sieg mit einem 5:1 gegen den TSC Göttingen.

In den Einzeln gewannen Josef Bokelmann(1) mit einem 6:3 und 6:3,  Manfred Schütt(2) mit einem 6:1 und 6:1 und Werner Rohrbach(4) mit einem  6:3 und 6:2 die Neustädter Punkte zum 3:1.

Auch beide Doppel konnten gewonnen werden. Bockelmann/Helbing-Becker(1) 6:1 7:5 und Rohrbach/Schütt(2) mit einem 6:1 6:1 zum Endstand von 5:1 für Neustadt.

 

Hier geht es zur Tabelle


TC Neustadt Christian Rabe
TC Neustadt Christian Rabe

Lütjenburg - Neustadt 4:2                                       14.11.2015

Im ersten Punktspiel der Wintersaison unterlag das Neustädter Team dem Gastgeber aus Lütjenburg mit einem 2:4. Die beiden Neustädter Punkte erreichten im Einzel Christian Rabe(4) und Manfred Schütt(2).

Live-Stream


Josef Bokelmann(1)
Josef Bokelmann(1)
Manfred Schütt(2)
Manfred Schütt(2)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Hartmut Wildfang (Sonntag, 13 Dezember 2015 16:55)

    Wer dabei war, konnte schon in den ersten Spielen erkenen, dass es eine ganz harte Nuss in der Regionalliga werden wird. Um so erfreulicher der 3. Platz in der Abschlusstabelle. Dann noch der Druck, dass von 6 Mannschaften ganze 3 absteigen werden. .... a la bonheur .... grandiose Leistung", meine Gratulation zum Klassenerhalt.

  • #2

    Gerd Metzker (Montag, 14 Dezember 2015 14:29)

    Ein nicht erwarteter Erfolg der Herren 60 des TC Grün-Weiß Neustadt sich in der höchsten Spielklasse zu halten, da 3 von 6 Mannschaften absteigen mussten. Gratulation an das ganze Team!!