Der TC Neustadt zu Gast auf internationalen Tenniscourts : Gran Canaria - Maspalomas

R.Link, H.Wildfang, R.Wiezorreck
R.Link, H.Wildfang, R.Wiezorreck

Der TC Neustadt auf den internationalen Tennisplätzen dieser Welt. Heute möchten wir  über die Tennisanlage "Maspalomas" auf Gran Canaria berichten. Temperaturen im Februar um 25 Grad und Sonne satt lassen schon einmal das Gefühl für den kommenden Sommer an der heimischen Ostsee entstehen. Drei Vertreter des Neustädter Tennisclubs (R. Link, R. Wiezorreck und H. Wildfang) inspizierten drei Wochen lang die herrlich gelegene Tennisanlage "Maspalomas" auf der kanarischen Insel Gran Canaria. Es war gar nicht so einfach, einen freien Tennisplatz zu bekommen ..... in Spanien boomt der Tennissport, auf allen 11 Plätzen wird den ganzen Tag gespielt. Die Vereinsanlage im Süden der Insel war bestens präpariert, eine Frühjahrsüberholung der Plätze gibt es hier nicht. Das ganze Jahr über scheint die Sonne und wenn es doch einmal regnen sollte, wird es von den Einheimischen als ein außergewöhnliches Ereignis empfunden.

..... auf den Spuren von Rafael Nadal und Florian Meyer

Das Besondere an dieser Tennisanlage im sonnigen Süden ist der Umstand, dass die derzeitge Nummer 1 in der Welt bei den Herren, Rafael Nadal, seine ersten Turniere als 17-jähriger in Maspalomas gewann ...... auf den Spuren von Rafael Nadal. Klar, dass das Clubhaus mit Stolz auf die sportlichen Erfolge voll bespickt war mit Erinnerungsfotos. Um so erstaunlicher auch der 2. Finalteilnehmer im letzten Finale .... wir konnten es kaum glauben ...... war der Deutsche Tennisspieler Florian Meyer, auch so um die 17.

..... Padel, eine junge neue Tennis-Variante

Sehr beliebt in Spanien ist auch eine neue Variante des Tennisspiels mit dem Namen "Padel". Es ist eine Kombination aus Squash & Tennis. Gespielt wird es immer zu viert als Doppel und die Banden des Spielfeldes gehören mit zum Spiel. Dynamisch, sehr interessant anzuschauen.

Rainer Wizorreck
Rainer Wizorreck

Trainiert wurde selbstverständlich auch. Die Platzmiete betrug 12 EUR/Stunde.

Rainer Link
Rainer Link

Die Plätze waren optimal in Härte und in der Beschaffenheit.

Hartmut Wildfang
Hartmut Wildfang

Mit Service für die Spieler. Pünktlich vor dem Spiel und nach einer Stunde kam der Platzwart und wässerte den Platz.

..... Foto-Impressionen

..... unser Fazit

Eine Tennisanlage, die keine Wünsche offen lässt. Ideale Bodenbeschaffenheit und mit rotem Ziegelmehl ausgestattet, etwas grobkörniger der Sand als in Neustadt. Eine Umstellung von Teppich auf Sand gab es nicht, man kam sofort mit dem Belag klar. Zudem mit Sonnengarantie und einem günstigen Mietpreis(12EUR/Std.). Einzig der Zustand der Zäune und der Platzrand war renovierungsbedürftig. Unser Uwe Dunker hätte seine Freude gehabt.

..... unsere Empfehlung