Bericht des Sportwarts -Planungen 2014-

Roland Jahnke
Roland Jahnke

Oktober 2013 - Die Saison ist kaum zu Ende, da hat Sportwart Roland Jahnke bereits für die Planungen Sommer 2014 aufgerufen. Ein Großteil der Mannschaftsführer kam der Einladung nach. Man traf sich bei Gerd Metzker, dem stellvertretenden Sportwart. Leider fehlten Vertreter der Damen 40 und der Herren 30. Ansonsten waren alle Mannschaften vertreten.

 

 

Clubmeisterschaften 2014

So wurde zum ersten Punkt, Feedback der Clubmeisterschaften 2013, einstimmig beschlossen, dass diese in genau der gleichen Abfolge in 2014 sattfinden sollen. Es wird also im Mai die Vorrunde, im Juni die Zwischenrunde und im August die Endspiele stattfinden. Voraussichtlicher Termin für die Einzel, ist der 22.08.2014 bis 30.08.2014. Der Turnierausschuss um Reinhard Lutz, Hartmut Wildfang, Gerd Metzker und Roland Jahnke haben für 2014 die Aufgabe, noch gezielter als Vermittler für die Vorrunde zu agieren. Es wurde deutlich, dass einigen Nachzüglern, die gern bei den Clubmeisterschaften 2013 mitgewirkt hätten, durch die Quartettbildung die Möglichkeit fehlte, rechtzeitig in das Geschehen einzusteigen. Eine Nachmeldung ist auch in 2014 nicht möglich. Des Weiteren soll diese Vorrunde (Quartett) auch den Damen in Eutin ermöglicht werden. Der Sportwart wird hier den Kontakt mit Ulla, der Sportwartin in Eutin aufnehmen. Das Formular, in dem die einzelnen vier Begegnungen (Quartett) aufgeführt werden sollen, mit der Spalte Handynummer ergänzt werden, so dass auch die Spielverabredung für die einzelnen Matches fließender vonstatten geht. Alle Matches in der Clubmeisterschaft 2014, also auch die der Endspiele sind nach einer Abstimmung im regulären Zweisatzmodus mit Match Tiebreak im 3. Satz abgestimmt. Die Preise sollten dieses Jahr bunter sein, eines Gabentisches mit freier Auswahl.

 

Gleich an den Anschluss an die Zwischenrunde im Juni findet vom 01.07.2014 bis zum 13.07.2014 die Doppel und Mixed Meisterschaft bis zu den Halbfinalen statt. Es sollen die Paarungen Doppel Herrn 70, Doppel Damen 60, Doppel Herren, Doppel Damen, Mixed und Mixed 105 starten. Die vorgezogenen Doppel- und Mixed Meisterschaften sind aufgrund der Feriensituation nicht anders möglich. Dennoch finden auch hier die Endspiele am 30.08.2014 statt, an dem auch das Club-Fest geplant ist.

 

Es wurde auch der Gedanke geboren, die Clubmeisterschaften im Bereich Damen und Herren überregional mit anderen Vereinen auszutragen. Hier ist die erste Kontaktaufnahme mit Oldenburg, Eutin, Lensahn und Schönwalde angedacht.

Medenspiele 2014

Des Weiteren wurde der weitere Spielbetrieb für 2014 Sommer abgestimmt. Es wird wieder eine Damen 30 Mannschaft gegebenenfalls eine Damen 40 Mannschaft, Herren 30, Herren 40, Herren 60 1 und 2 geben. Bei den Damenmannschaften ist lediglich die Altersstruktur der Meldung zu klären, wobei die Damen 40 noch kein Statement abgegeben haben, ob sie tatsächlich spielen werden. Es gibt Planungen für eine neue Mannschaft Herren 50, Interessenten sollten sich hier an Norbert Müller, 04561/16251 wenden.

 

Nachtrag

Es wurde zum Sommer 2014 eine weitere Herren-60-Mannschaft(3) gemeldet.

Trainingszeiten-Manschaften

Die Trainingszeiten sind für Damen Freitag 17.00 Uhr – 19.00 Uhr, Damen 30 Montag 18.00 Uhr – 20.00 Uhr, Herren 60 I Donnerstag 15.00 Uhr – 17.00 Uhr auf zwei Plätzen, Herren 60 II Dienstag 15.00 Uhr – 17.00 Uhr, Herrn 40 Montag 18.00 Uhr – 20.00 Uhr und Herren 30 Mittwoch 18.00 Uhr – 20.00 Uhr festgelegt. Für die Damen 40 bestehen die Trainingszeiten nach endgültiger Zusage einer Meldung. Auch hier gilt, dass aktive Damen benötigt werden. Demzufolge sollten sie sich bei der Mannschaftsführerin Ute Wesenberg unter Telefonnummer 04561-559692 melden.

Neu : Doppelrangliste 2014

Des Weiteren wurde eine Doppeltrangliste ins Leben gerufen. Analog zu den Einzelranglisten wird das Ergebnis des gespielten Doppels immer auf den einzelnen Spieler gewertet. Es gibt hier kein Limit oder eine feste Anbindung an den Doppeltpartner und sollte im Laufe der Saison ausgespielt werden. Ergänzend zum Spielbetrieb wurde ferner geregelt, dass nach 17:00 Uhr pro Tag nur ein Ranglistenspiel zugelassen ist.

Neu : Hopman-Cup

Denkbar wäre auch ein Hopman Cup aus zwei Einzel und einem Mixed. Dies sollte allerdings dann nur an einem Wochenende stattfinden.

Neu : Kuddelmuddel 30-70

Roland wird versuchen ein Kuddelmuddel, in dem Spieler über 30 und über 70 jeweils in der Paarung spielen müssen, auszurufen.

Neu : Masters-Turnier

Um die Rangliste 2013 abzuschließen ist ein Masters-Turnier in der Halle, voraussichtlich am Neujahrstag 2014, geplant. Die ersten 8 der Rangliste, aufgeteilt in zwei 4er-Gruppen, bestreiten in den Gruppen jeweils drei Spiele. Die beiden Erstplatzierten der Gruppe-A spielen danach im Halbfinale gegen die beiden Erstplatzierten der Gruppe-B über Kreutz, um die Finalteilnehmer zu ermitteln. Qualifiziert für das Masters-Turnier sind die ersten 8 Spieler der Rangliste, bei Verzicht oder Absage eines Spielers rücken dahinterliegende Spieler entsprechend nach.

 

Im Masters-Turnier wird es gesonderte Punkte für die Rangliste geben:

1000 Punkte Platz 1

  800 Punkte Platz 2

700 Punkte Platz 3

600 Pubkte Platz 4

500 Punkte Platz 5

500 Punkte Platz 6

500 Punkte Platz 7

500 Punkte Platz 8


Die erreichten Punkte werden für das Kalenderjahr 2013 in der Rangliste gewertet. Der endgültige Stand in der Rangliste wird danach als Jahresabschluss archiviert. Im neuen Jahr 2014 bleibt zunächst die Position der Spieler in der Rangliste erhalten, die erreichten Punkte werden jedoch auf Null(0) zurückgesetzt .... das Spiel beginnt 2014 von vorne.